Bimat® Eye Drops bestellen Online Suisse


Lieferung GRATIS auf über 300 $ -400 $ Bestellungen

Bonus-pillen für große Produktpakete

Fehler! Coupon gilt nicht

Erneut versuchen

Erneut versuchen

Bimat® Eye Drops

rating rating rating rating rating

Erhältlich Dosierung:


Bimat® Eye Drops

Bimat®-Augentropfen sind ein ophthalmologisches Mittel zur Behandlung der Wimpernhypotrichose und des primären Offenwinkelglaukoms (POWG). Diese Tropfen können auch die innere okuläre Hypertension vermindern, die unbehandelt zu den oben genannten Augenerkrankungen führen kann. Bimat® Augentropfen sind für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren bestimmt. Weiterlesen

Andere Namen für diese Medikamente: Alternativen: Wirkstoff:

Sortieren nach

Anzahl

1 Flasche
5 Flaschen
0.03%; 3 ml Flaschen
1 Flasche
AirMail
€13
EMS
€22
EUR 32.35

pro Flasche

EUR 40.44 -20%
EUR 32.35pro Packung
Jetzt bestellen
2 Flaschen

+4 Bonus-Pillen

AirMail
€13
EMS
€22
EUR 30.28

pro Flasche

EUR 75.69 -20%
EUR 60.55pro Packung

Sie sparen EUR 4.15

Jetzt bestellen
3 Flaschen

+4 Bonus-Pillen

AirMail
€13
EMS
€22
EUR 26.53

pro Flasche

EUR 99.48 -20%
EUR 79.58pro Packung

Sie sparen EUR 17.48

Jetzt bestellen
4 Flaschen

+4 Bonus-Pillen

AirMail
€13
EMS
€22
EUR 26.05

pro Flasche

EUR 130.26 -20%
EUR 104.21pro Packung

Sie sparen EUR 25.21

Jetzt bestellen
5 Flaschen

+4 Bonus-Pillen

AirMail
€13
EMS
€22
EUR 24.63

pro Flasche

EUR 153.97 -20%
EUR 123.17pro Packung

Sie sparen EUR 38.60

Jetzt bestellen

Beschreibung

Bimat® Augentropfen werden von Ajanta Pharma hergestellt. Der in diesen Tropfen enthaltene Wirkstoff ist Bimatoprost, ein topisches prostoglandinähnliches Analogon aus der Klasse der Prostamide.

Indikationen:

- Wimpernhypotrichose (Bimatoprost erhöht die Wimpernlänge, Dunkelheit);

- hoher Augeninnendruck (IOP) bei Menschen mit primärem Offenwinkelglaukom (auch bekannt als chronisches Glaukom) oder okulärer Hypertension.

Darüber hinaus kann Bimatoprost eine Senkung des extraokularen Empfängerdrucks (manchmal auch als "episkleraler Venendruck" bezeichnet) verursachen.

Bimatoprost kann das Wachstum und die Verdunkelung Ihrer Wimpern fördern, sowie Ihre Augenfarbe verändern und die Haut um Ihre Augen verdunkeln, indem es die Produktion von braunem Pigment in der Iris erhöht. Bei einigen Patienten kann es auch zu einer Lichtscheu kommen und sie können empfindlicher auf Sonnenlicht (UV) reagieren.

MOA (Mechanismus der Wirkung):

Bimatoprost zeigt eine gefäßerweiternde Wirkung und erweitert die Blutgefäße, was zu einem verstärkten Abfluss des Kammerwassers aus den Augen sowohl über das trabekuläre Netzwerk als auch über die uveoskleralen Bahnen führt. Folglich reduziert der Abfluss des Kammerwassers den stationären IOD, was bei der Behandlung des Glaukoms hilft.

Dosierung

Bei Hypotrichose der Wimpern

Erwachsene: Nachts 1 Tropfen mit dem Applikator auf jedes Oberlid träufeln; gleichmäßig auf die Haut des oberen Lidrandes am Wimpernansatz auftragen. Nicht auf die unteren Wimpern auftragen.

Eine häufigere Anwendung wird das Wachstum der Wimpern nicht weiter steigern.

Das Wimpernwachstum kehrt nach Absetzen der Behandlung auf das Niveau vor der Behandlung zurück.

Bei erhöhtem Augeninnendruck bei Patienten mit Offenwinkelglaukom oder okulärer Hypertension

Erwachsene (ab 16 Jahren): einmal täglich abends 1 Tropfen in das/die behandelte(n) Auge(n) einträufeln.

Eine häufigere Anwendung kann die IOD-senkende Wirkung verringern.

Vorsichtsmaßnahmen

Bimat® Augentropfen sind nicht für die Anwendung bei Kindern unter 16 Jahren bestimmt.

Bimatoprost 0,03% Lösung ist am besten geeignet bei Hypotrichose der Wimpern. Bei der Anwendung von Bimatoprost 0,03% Lösung IOP bei Patienten mit Offenwinkelglaukom werden schwerwiegendere Nebenwirkungen beobachtet.

Bimatoprost kann langsam Ihre Augenfarbe verändern, indem es die Menge des braunen Pigments in der Iris erhöht. Bei einigen Personen kann es auch zu einer Lichtscheu kommen und sie können empfindlicher gegenüber Sonnenlicht (UV) werden.

Bimat® Augentropfen sind eine sterile Lösung, die nur zur äußerlichen Anwendung am Auge bestimmt ist, nicht zur Injektion.

Bimat® Augentropfen werden mit allergischen Reaktionen in Verbindung gebracht, auch nach einer Einzeldosis. Brechen Sie die Anwendung von Bimat® sofort ab und wenden Sie sich bei den ersten Anzeichen eines Ausschlags oder einer allergischen Reaktion an Ihren Arzt.

Vermeiden Sie die Verunreinigung der Applikatorspitze mit dem Auge, den Fingern oder einer anderen Quelle.

Kontaktlinsen sollten vor der Verabreichung von Bimat® Augentropfen entfernt werden und können nach 15 Minuten wieder eingesetzt werden.

Waschen Sie sich vor der Anwendung der Augentropfen die Hände.

Vergessene Dosis

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, sollten Sie diese einträufeln, sobald Sie sich an das Fehlen erinnern. Wenn es an der Zeit für die nächste Dosis ist, sollten Sie Ihren regulären Dosierungsplan fortsetzen. Geben Sie nicht die doppelte Dosis ein, um eine vergessene Dosis nachzuholen.

Überdosierung

Wenn eine Überdosis auftritt und Sie sich nicht gut fühlen, hören Sie sofort auf, das Medikament zu nehmen. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen oder Ihren medizinischen Betreuer kontaktieren.

Lagerung

Lagern Sie das Produkt bei kühler Raumtemperatur zwischen 36 und 77 Grad F, vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt. Nicht einfrieren. Halten Sie die Flasche fest verschlossen, wenn sie nicht verwendet wird. Nach dem Öffnen eines Behälters innerhalb eines Monats aufbrauchen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Nebenwirkungen

Die häufigsten Nebenwirkungen in Verbindung mit Bimat® Augentropfen sind:

  • allergische Reaktionen
  • Reizung des Auges
  • Fremdkörpergefühl
  • Trockenheit (Xerophthalmie)
  • Augenschmerzen
  • Hyperpigmentierung der Haut
  • Hirsutismus
  • Asthenie
  • Kopfschmerzen
  • Augenausfluss
  • Iridalverfärbung
  • Hypertrichose
  • Juckreiz am Auge

Das Auftreten von Nebenwirkungen hängt nicht nur von dem Medikament ab, das Sie einnehmen, sondern auch von Ihrem allgemeinen Gesundheitszustand und anderen Faktoren.

Kontraindikationen

Bimat® Augentropfen sind nicht zur Injektion geeignet.

Verwenden Sie Bimat® Augentropfen nicht, wenn Sie auf Bimatoprost allergisch sind.

Wenden Sie Bimat® Augentropfen nicht an, wenn Sie auf einen der sonstigen Bestandteile von Bimat® Augentropfen allergisch sind.

Verwenden Sie Bimat® Augentropfen nicht, wenn Sie an einem Engwinkelglaukom, entzündlichen oder neovaskulären Glaukom leiden.

Verwenden Sie Bimat® Augentropfen nicht, wenn Sie ein aktives Augentrauma, eine Augenentzündung (Iritis, Keratitis), eine Augeninfektion (Uveitis) haben oder wenn Sie eine Augenoperation (Aphakie) hatten.

Bimatoprost kann dazu führen, dass Ihre Wimpern dunkler werden und wachsen, es kann langsam Ihre Augenfarbe und die Farbe der Haut um das Augenlid verändern und die Menge des braunen Pigments in der Iris erhöhen. Diese Veränderungen können dauerhaft sein. Bei einigen Personen kann es auch zu einer Lichtscheu kommen und sie können empfindlicher auf Sonnenlicht (UV) reagieren.

Brechen Sie die Anwendung von Bimat® Augentropfen sofort ab und wenden Sie sich bei den ersten Anzeichen eines Ausschlags oder einer allergischen Reaktion an Ihren Arzt.

Es ist ratsam, Bimat® Augentropfen während der Schwangerschaft nicht anzuwenden, bis Ihr Arzt es für unbedingt notwendig hält.

F: Wofür werden Bimat® Augentropfen angewendet?

A: Bimat® Augentropfen werden bei primärem Offenwinkelglaukom (POWG) angewendet. Diese Tropfen können auch den inneren Augendruck senken, der unbehandelt zu der oben genannten Augenerkrankung führen kann. Bimat® Augentropfen sind für Erwachsene und Jugendliche über 16 Jahre geeignet.

F: Sind Bimat® Augentropfen sicher?

A: Bimat® Augentropfen sind sicher, wenn sie in der vorgeschriebenen Dosierung und für die vorgeschriebene Dauer, wie von Ihrem Arzt empfohlen, angewendet werden.

F: Sind Bimat® Augentropfen in der Schwangerschaft sicher?

A: Es ist ratsam, Bimat® Augentropfen während der Schwangerschaft nur dann anzuwenden, wenn Ihr Arzt dies für unbedingt erforderlich hält.

Zielort Versandart Verfolgung Lieferzeit Preis
Weltweit Lieferung

Weltweit Lieferung

Einschreiben  Nicht verfolgbar 21-30 Werktage EUR 13.17 pro bestellung
EMS  Verfolgbar, sofern vorhanden 14-21 Werktage EUR 21.95 pro bestellung

Lieferzeit beträgt:

Einschreiben - 21-30 Werktage, preis - EUR 13.17, Keine Unterschrift ist beim Empfang erforderlich.
EMS - 14-21 Werktage, preis - EUR 21.95, Unterschrift ist beim Empfang erforderlich.
Ihre Bestellung wird sicher verpackt und binnen 24 Stunden versendet.

front back side

So sieht das Paket in Wirklichkeit aus. Es ähnelt sich einen regelmäßigen privaten Brief, der seinen Inhalt nicht offenlegt. Größe: 9.4x4.3x0.3 Zoll (24x11x0.7cm).

Empfehlungen

Sonstige Angebote


Viagra

Viagra Viagra ist eines der bekanntesten Behandlungsmöglichkeiten einer erektilen Dysfu... Weiterlesen

von
EUR 0.36

pro Tablette


Super Discount Pack

Super Discount Pack Das Super Discount Pack beinhaltet die Potenzmittel Viagra und Cialis in gleiche... Weiterlesen

von
EUR 0.72

pro Tablette


Cialis

Cialis Cialis ist ein schnell wirkendes Medikament zur Behandlung von erektilen Dysfunk... Weiterlesen

von
EUR 0.74

pro Tablette


Viagra®

Viagra® Etwa 50% aller Männer über 40 leiden unter ED. Erektile Dysfonktionen kommen vor... Weiterlesen

von
EUR 2.33

pro Tablette


Cialis®

Cialis® Cialis® (Lilly) enthält den Wirkstoff Tadalafil, der genauso effektiv wirkt, wie... Weiterlesen

von
EUR 2.16

pro Tablette